Seite drucken | A A A+ Kontakt
Toerring'sche Schloss in Pörnbach im Hopfenland Hallertau
Toerring'sche Schloss in Pörnbach

Gemeinde Pörnbach

Die Gemeinde Pörnbach mit ihren Ortsteilen Puch und Raitbach liegt im Zentrum des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm. Die Landwirtschaft ist hier geprägt vom Hopfenbau und vom Spargelanbau.

Von Pörnbachs Geschichte als Sitz eines Ministerialgeschlechts der Wittelsbacher kündet noch heute das ehemalige Schloss. 1622 erwarben es die Grafen von Toerring. Der alte Mälzereikamin, auf dem jeden Sommer ein Storchenpaar nistet, gilt neben der Pfarrkirche als Wahrzeichen der Gemeinde Pörnbach.

Die Gemeinde liegt an den Bundesstraßen B13 und B300. Die kurze Entfernung zur Autobahn A9 machen Pörnbach zu einer beliebten Wohngemeinde.


Gemeinde Pörnbach
Regensburger Str. 7
85309 Pörnbach
Tel. 08446 1033, Fax 08446 1691
poernbach(@)reichertshofen.de
www.poernbach.de

    Zum Seitenanfang