Seite drucken | A A A+ Kontakt
Neugotisches Rathaus in Nandlstadt im Hopfenland Hallertau.
Neugotisches Rathaus in Nandlstadt
Blick zur Kirche St. Martin in Nandlstadt im Hopfenland Hallertau.
Blick zur Kirche St. Martin in Nandlstadt
Marktstraße und neugotisches Rathaus Nandlstadt im Hopfenland Hallertau.
Marktstraße und neugotisches Rathaus Nandlstadt

Markt Nandlstadt

Der Markt Nandlstadt liegt ca. 20 km nördlich von Freising, schön eingebettet in die hügelige Landschaft der Hallertau, inmitten von Hopfengärten, Wiesen und Feldern. Ein ruhiger, aber reger Markt, als Wohngemeinde beliebt.Nandlstadt ist eine von 14 Hallertauer Hopfensiegelgemeinden.

Dieses Recht, seinen Hopfen zu siegeln, erhielt der Markt 1862. Hopfenanbau ist allerdings schon seit dem Jahr 860 nachgewiesen, der Ort selbst ist bereits 815 erstmals urkundlich erwähnt. Sehenswert sind die Marktstraße mit dem Rathaus und der Kirche, verschiedene denkmalgeschützte Gebäude und wertvolle Kirchen und Kapellen in den Ortsteilen.

Mit dem Waldbad und einem Hallenbad verfügt der Markt über attraktive Freizeiteinrichtungen. Das jährliche Hopfenfest am 1. Oktoberwochenende ist Anziehungspunkt für jung und alt. Durch den Markt Nandlstadt führen mehrere Radwege u.a. die „Hopfentour“ und der „Isar-Abenstal-Radweg“.

Der Biergarten im Waldbad, ein Café in der Marktstraße und gepflegte Gaststätten laden zum Verweilen ein.


Markt Nandlstadt
Rathausplatz 1
85405 Nandlstadt
Tel. 08756 9610-0, Fax 08756 9610-40
info(@)markt-nandlstadt.de
www.markt-nandlstadt.de

    Zum Seitenanfang