Seite drucken | A A A+ Kontakt

Lehrpfade

Altmannstein (EI):

Hopfenlehrpfad, Länge 7,5 km, Informationen über Hopfenanbau,-ernte, -verarbeitung
und Geschichte des Hopfens HopfenErlebnisHof M. Forster,
Tel. 09446 1285


Bad Gögging/Neustadt a.d. Donau (KEH)

Fischerei-Lehrpfad mit 23 Infotafeln, Länge ca. 6,7 km Tel. 09445 9575-0


Eching (LA):

Vogelfreistätte Mittlere Isarstauseen, Naturschutzgebiet von europaweitem Rang.
Die Stauseen bieten durchziehenden Vogelarten lebenswichtige Rastplätze. Ein gut ausgebautes Wander- und Radwegenetz bietet dem Naturfreund einzigartige Stunden in dieser schönen Gegend. Erkundungsbögen für Schulklassen und Besucher sind passend zu den vielen Schautafeln im Landratsamt erhältlich.
Ausgangspunkt: Infohaus, Stauseestr., Info: Landratsamt Landshut, Tel. 0871 408-1840


Essing (KEH):

Juraerlebnispfad mit 11 Infotafeln, Länge ca. 4,5 km, Tel. 09441 207-330


Freising (FS):

Landesarboretum Kranzberger Forst (Sammlung von Baumarten aus aller Welt),
in unmittelbarer Nähe der Waldkirche St. Clemens,Forstbetrieb Freising, Tel. 08161 48020


Walderlebnispfad im Freisinger Forst, Ausgangspunkt: Biergarten „Plantage“, abwechslungsreicher Rundweg
von etwa 2 km Länge, Auskunft: Forstbetrieb Freising, Tel. 08161 48020


Gehölzlehrpfad der Bayer. Landesanstalt für Landwirtschaft mit Kunstobjekt Wachstumsspirale,
Beginn des Pfades an der Straße Lange Point in Freising, Tel. 08161 71-5832


Kultur & Natur – 13,5 km langer Rundweg zum Radfahren und Wandern durch die Dom- und
Universitätsstadt Freising, Tourist-Information Freising, Tel. 08161 54-44111


Furth (LA):

Der Naturlehrpfad am Süßbach vermittelt anschaulich das Leben im und am Bach. Schatzhofen, Tel. 0871 408-1840


Geisenfeld (PAF):

Streuobstwiese mit heimischen Obstsorten und „grünem Dach” mit Schautafeln beim Pfaffenbergweg,
Exotenwäldchen Mitterbach mit Bäumen aus aller Welt, Tel. 08452 70872


Ihrlerstein (KEH):

Juraerlebnispfad mit 13 Stationen, Länge ca. 3,5 km Tel. 09441 207-330


Hohenthann (LA):

„Naturerlebnis- und Lehrpfad Eichelgarten“ – 1,6 km, Gemeinde Hohenthann, Tel. 08784 9616-0


Kelheim (KEH):

Archäologischer Wanderpfad zu vorgeschichtlichen Stätten zwischen Kelheim & Weltenburg
Tel. 09441 207-330


Langquaid (KEH):

Marktweiherwanderungen: Rund- bzw. Themenwege, wie der Naturerlebnispfad (ca. 3 km), Waldlehrpfad (ca. 6 km), Legenden- und Sagenweg (ca. 15 km) oder Barfußweg (ca. 100 m), Tel. 09452 912-0


Mainburg (KEH):

Erlebnispfad „Hopfen & Bier“ – Wissenswertes vom Hopfen bis zum Bier auf ca. 12 km mit 15 Informationstafeln,
Tel. 09441 207-330


Manching (PAF):

Archäologischer Wanderweg am Wall des Oppidums bei Manching


kelten römer museum Manching, Tel. 08459 323730


Pfeffenhausen (LA):

Naturerlebnispfad mit Schautafeln (gegenüber vom Sportplatz), Tel. 0871 408 1840


Rohrbach (PAF):

Obstbaum-Lehrpfad – Informationen über Anbau, Pflege und Nachzucht heimischer Obstsorten,
Ausgangspunkt St.-Kastulus-Str./Ortsende


Wolnzach (PAF):

Hallertauer Lehrpfad – 4 km, 26 Schautafeln informieren über Landwirtschaft, Hopfen, Wald, Landschaft
Tel. 08442 65-12

    Zum Seitenanfang